SWR2 Service Warenkorb
Service-Hotline 07221 - 300 200
Nicht angemeldet

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Als PDF lesen oder drucken [neues Fenster]
oder direkt online lesen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 11.06.18

Die SWR Media Services GmbH (SMS) - Hans-Bredow-Straße 22a, 76530 Baden-Baden - vertreten durch den Geschäftsführer, Claus Schillmann, betreibt den SWR2 Service, das SWR2 Service Center und die Seite swr2service.de, nachfolgend SWR2 Service genannt.

§ 1 Allgemeines

(1) Über die Webseite swr2Service.de und das SWR2 Service Center bietet der

SWR2 Service Konzert-, Veranstaltungstickets und Abonnements an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen uns, der

SWR Media Services GmbH, SWR2 Service
Hans-Bredow-Straße 22a
76530 Baden-Baden

Geschäftsführer Claus Schillmann
Handelsregister Stuttgart und HRB 2240

und Ihnen als Kunden, unabhängig davon, ob Sie Verbraucher oder Unternehmer sind.

(2) Minderjährige sind zur Bestellung von Karten und Abonnements nicht berechtigt.

(3) Maßgeblich ist die bei Vertragsabschluss gültige Fassung der AGB.

(4) Für alle Geschäfte von SWR2 Service gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Vereinbarungen gelten nur, wenn diesen ausdrücklich zugestimmt wurde.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Präsentation der Karten und Abonnements auf swr2service.de stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.

(2) Die Bestellung des Kunden erfolgt über das auf swr2service.de zur Verfügung gestellte Onlineformular oder per Telefon über das SWR2 Service Center

(07221 300 200). Die Bestellung stellt ein rechtsverbindliches Angebot des Kunden an den SWR2 Service zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde ist an die Bestellung für die Dauer von zwei Wochen gebunden. Das Recht zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

(3) Der SWR2 Service bestätigt dem Kunden den Eingang der Bestellung per E-Mail, welche die Einzelheiten der Bestellung aufführt. Diese Bestellbestätigung ist noch keine verbindliche Annahme des Angebotes, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung eingegangen ist.

(4) Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn der SWR2 Service die Bestellung entweder durch eine gesonderte Annahmeerklärung annimmt oder die bestellten Karten und Abonnements an den Kunden liefert. Der SWR2 Service kann das Angebot des Kunden innerhalb von zwei Wochen annehmen.

(5) Sollte die Lieferung der vom Kunden bestellten Karten oder Abonnements nicht möglich sein, etwa weil die bestellten Karten oder Abonnements ausverkauft sind, wird der

SWR2 Service den Kunden unverzüglich informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen zurückerstatten.

(6) Der SWR2 Service behält sich bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises das Eigentum an den Karten und Abonnements vor.

§ 3 Zahlungsbedingungen

(1) Die Bezahlung durch den Kunden erfolgt i.d.R. per Lastschrift von einem deutschen Bankkonto.

(2) Auch bei Bestellungen aus dem Ausland akzeptiert der SWR2 Service Lastschriftzahlungen über eine deutsche Bankverbindung. Sollte der Kunde nicht über ein deutsches Konto verfügen, bitten wir um Bestellung über das SWR2 Service Center. Wenn durch Auslandszahlungsverkehr höhere Kosten, gesonderte Zölle, Steuern und / oder Gebühren anfallen, trägt diese der Kunde.

§ 4 Preise und Versandkosten

Die kommunizierten Preise enthalten die gesetzliche MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Die auf swr2service.de angegebenen Preise sind bindend. Pro Kartenbestellung beträgt die Versandkostenpauschale (Porto und Bearbeitung) innerhalb Deutschlands 4,50 Euro, pro Print@Home Bestellung wird eine Bearbeitungsgebühr von 1,50 Euro berechnet.

§ 5 Lieferung

(1) SWR2 Service liefert die von ihm angebotenen Karten und Abonnements weltweit. Bei Lieferungen ins Ausland kann eine erhöhte Versandkostenpauschale anfallen.

Zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren trägt der Kunde.

(2) Der SWR2 Service ist zur Teillieferung berechtigt, soweit eine Teillieferung unter Berücksichtigung seiner Interessen dem Kunden zuzumuten ist.

(3) Print@Home-Tickets dürfen jeweils nur ein Mal ausgedruckt und verwendet werden. Jede Art der Vervielfältigung ist nicht gestattet.

§ 6 Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung

Da der SWR2 Service Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen anbietet, insbesondere Konzert- oder Veranstaltungskarten, liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b BGB vor. Das bedeutet, dass ein Widerrufs- und Rückgaberecht nicht besteht. Der Umtausch oder die Rücknahme von Konzert- oder Veranstaltungskarten ist damit ausgeschlossen. Besetzungs- und Programmänderungen sowie Verlegungen des Veranstaltungsortes berechtigen nicht zur Rückgabe gekaufter Karten und Abonnements.

§ 7 Gewährleistung / Haftung

(1) Der SWR2 Service haftet für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Karten oder Abonnements nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften.

(2) Der SWR2 Service haftet gegenüber den Kunden bei Vorsatz und grober

Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.

(3) Der SWR2 Service haftet nur für eigene Inhalte auf der Webseite seines Onlineshops. Soweit mit Links der Zugang zu anderen Webseiten ermöglicht wird, ist der

SWR2 Service für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich.

Der SWR2 Service macht sich die fremden Inhalte nicht zu Eigen. Erhält der

SWR2 Service Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Webseiten, wird der Zugang zu diesen Seiten unverzüglich gesperrt.

§ 8 Datenschutzhinweis

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

SWR Media Services GmbH
Neckarstraße 230
70190 Stuttgart

Telefon 0711 929 13437
presse-mediaservices@swr.de

Geschäftsführer: Claus Schillmann
Handelsregister Stuttgart HRB 2240

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und weitere für die Nutzung der Internetseite technisch notwendige Informationen. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Registrierung auf unserer Webseite

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Weitergabe an Dritte

Grundsätzlich geben wir Ihre Daten nicht an unbeteiligte Dritte weiter.

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur

- auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist),

- Sie eingewilligt haben,

- eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht,

- auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Mit den von uns beauftragten Dritten vereinbaren wir konkrete Maßnahmen zum Umgang sowie zur Sicherheit Ihrer Daten und schließen entsprechende Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung auf Grundlage des Art. 28 DSGVO ab. Die Dritten dürfen die Daten nur entsprechend unseren Weisungen nutzen.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung ,Einschränkung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Desweiteren haben Sie das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO zu verlangen. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten. Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen und sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

DSBSMS@SWR.de

Thomas Pistel

07221/92924119

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt

angepasst auf die spezifischen Bedürfnisse der SWR Media Services.

§ 9 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbestimmungen

Der SWR2 Service behält sich das Recht vor, Änderungen an der Website und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Auf die Bestellung des Kunden finden jeweils die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung, die zum Zeitpunkt der Bestellung in Kraft sind. Falls eine Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchführbar ist, gilt diese Regelung als abtrennbar. Sie beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Bestimmungen nicht.

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Gerichtsstand ist - sofern rechtlich zulässig - Stuttgart.