Illustration

Schwetzinger SWR Festspiele 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Festspielfreunde,

aufgrund der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 sehen wir uns in Absprache mit den Gesellschaftern der Schwetzinger SWR Festspiele gezwungen, die Festspielsaison 2020 komplett abzusagen. Bereits gekaufte Tickets werden zurückgenommen und erstattet.

Ein großes Dankeschön geht an alle Spender, die zahlreiche Geldbeträge an den Freundeskreis der Schwetzinger SWR Festspiele e. V. überwiesen haben! Zusammengekommen ist die erfreuliche Summe von 31.471,72 €. 
Nochmals herzlichen Dank dafür!
Das Geld geht als Soforthilfe an die freiberuflichen Künstler, die die Absage der Festspiele in diesem Jahr besonders hart trifft.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen, dass Sie gut durch die schwierige Zeit kommen!
Heike Hoffmann, Klaus Rismondo und das gesamte Festspielteam

INFORMATIONEN ZUR TICKETERSTATTUNG
Einzelkartenkäufern – sofern sie sich für das Lastschriftverfahren entschieden haben – wird der Ticketpreis automatisch erstattet. Einzelkartenkäufer, die per Rechnung zahlen oder gezahlt haben, wenden sich bitte bevorzugt schriftlich per Post, E-Mail oder telefonisch (eingeschränkte Erreichbarkeit) unter Angabe ihrer Bankverbindung an den SWR Classic Service. Das Ticketservice-Team bittet Sie in dieser für uns alle schwierigen Situation um Verständnis, dass die Abwicklung eine Zeitlang dauern kann. Wir versuchen alle Anfragen und Rückerstattungen so zügig wie möglich zu bearbeiten.
 
Einzelkartenkäufer, die ihre Karten bei Reservix gekauft haben, wenden sich bitte unter Angabe ihrer Bestell- oder Buchungsnummer per E-Mail oder telefonisch an Reservix. Einzelkartenkäufer, die ihre Tickets bei einer Reservix-Vorverkaufsstelle oder auch anderen Ticketanbietern erworben haben, wenden sich bitte direkt an die jeweilige Vorverkaufsstelle. 
 
KONTAKTADRESSEN
SWR Classic Service 
Postfach 22 22, 76492 Baden-Baden
Tel. +49 7221 300 100
Mo – Fr 8 – 17 Uhr
E-Mail: swrclassicservice@SWR.de

Reservix
Tel.: +49 761 8878811
Mo – Fr 9 – 19.30 Uhr
Sa 10 – 18 Uhr
So 10 – 15 Uhr
E-Mail: tickets@reservix.de


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Festspielfreunde,

aufgrund der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 sehen wir uns in Absprache mit den Gesellschaftern der Schwetzinger SWR Festspiele gezwungen, die Festspielsaison 2020 komplett abzusagen. Bereits gekaufte Tickets werden zurückgenommen und erstattet.

Ein großes Dankeschön geht an alle Spender, die zahlreiche Geldbeträge an den Freundeskreis der Schwetzinger SWR Festspiele e. V. überwiesen haben! Zusammengekommen ist die erfreuliche Summe von 31.471,72 €. 
Nochmals herzlichen Dank dafür!
Das Geld geht als Soforthilfe an die freiberuflichen Künstler, die die Absage der Festspiele in diesem Jahr besonders hart trifft.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen, dass Sie gut durch die schwierige Zeit kommen!
Heike Hoffmann, Klaus Rismondo und das gesamte Festspielteam

INFORMATIONEN ZUR TICKETERSTATTUNG
Einzelkartenkäufern – sofern sie sich für das Lastschriftverfahren entschieden haben – wird der Ticketpreis automatisch erstattet. Einzelkartenkäufer, die per Rechnung zahlen oder gezahlt haben, wenden sich bitte bevorzugt schriftlich per Post, E-Mail oder telefonisch (eingeschränkte Erreichbarkeit) unter Angabe ihrer Bankverbindung an den SWR Classic Service. Das Ticketservice-Team bittet Sie in dieser für uns alle schwierigen Situation um Verständnis, dass die Abwicklung eine Zeitlang dauern kann. Wir versuchen alle Anfragen und Rückerstattungen so zügig wie möglich zu bearbeiten.
 
Einzelkartenkäufer, die ihre Karten bei Reservix gekauft haben, wenden sich bitte unter Angabe ihrer Bestell- oder Buchungsnummer per E-Mail oder telefonisch an Reservix. Einzelkartenkäufer, die ihre Tickets bei einer Reservix-Vorverkaufsstelle oder auch anderen Ticketanbietern erworben haben, wenden sich bitte direkt an die jeweilige Vorverkaufsstelle. 
 
KONTAKTADRESSEN
SWR Classic Service 
Postfach 22 22, 76492 Baden-Baden
Tel. +49 7221 300 100
Mo – Fr 8 – 17 Uhr
E-Mail: swrclassicservice@SWR.de

Reservix
Tel.: +49 761 8878811
Mo – Fr 9 – 19.30 Uhr
Sa 10 – 18 Uhr
So 10 – 15 Uhr
E-Mail: tickets@reservix.de
Beschreibung einblenden

Beschreibung ausblenden

Alle Einzelveranstaltungen
DATUM Zeit VERANSTALTUNG Halle
27.05.2020  -Mi. 19:30 Uhr Valer Sabadus & Venice Baroque Orchestra Mi. - 27.05.2020 19:30 Uhr 27.05.2020  
Veranstaltungsinfos werden geladen, einen Moment bitte.
Rokokotheater Abgesagt
28.05.2020  -Do. 19:30 Uhr Hölderlin-Gesänge IV - Schola Heidelberg & Ensemble Aisthesis Do. - 28.05.2020 19:30 Uhr 28.05.2020  
Veranstaltungsinfos werden geladen, einen Moment bitte.
Mozartsaal Abgesagt
29.05.2020  -Fr. 19:30 Uhr Klavierabend Fabian Müller Fr. - 29.05.2020 19:30 Uhr 29.05.2020  
Veranstaltungsinfos werden geladen, einen Moment bitte.
Mozartsaal Abgesagt
29.05.2020  -Fr. 21:30 Uhr Grenzgänge: Poetical Humors - Les inAttendus Fr. - 29.05.2020 21:30 Uhr 29.05.2020  
Veranstaltungsinfos werden geladen, einen Moment bitte.
Orangerie Abgesagt
30.05.2020  -Sa. 15:00 Uhr Gesprächskonzert Tom Beghin: Beethovens Klaviere I Sa. - 30.05.2020 15:00 Uhr 30.05.2020  
Veranstaltungsinfos werden geladen, einen Moment bitte.
Kammermusiksaal Abgesagt
30.05.2020  -Sa. 19:30 Uhr Beethovens Sinfonien und ihre Vorbilder III Sa. - 30.05.2020 19:30 Uhr 30.05.2020  
Veranstaltungsinfos werden geladen, einen Moment bitte.
Rokokotheater Abgesagt
31.05.2020  -So. 11:00 Uhr Matinee: Hagen Quartett So. - 31.05.2020 11:00 Uhr 31.05.2020  
Veranstaltungsinfos werden geladen, einen Moment bitte.
Mozartsaal Abgesagt
31.05.2020  -So. 15:00 Uhr Gesprächskonzert Tom Beghin: Beethovens Klaviere II So. - 31.05.2020 15:00 Uhr 31.05.2020  
Veranstaltungsinfos werden geladen, einen Moment bitte.
Kammermusiksaal Abgesagt
31.05.2020  -So. 19:30 Uhr Beethovens Sinfonien und ihre Vorbilder IV So. - 31.05.2020 19:30 Uhr 31.05.2020  
Veranstaltungsinfos werden geladen, einen Moment bitte.
Rokokotheater Abgesagt