Illustration

SWR Musikvermittlung Freiburg

Freiburg

07.05.2020 Kinderkonzert - Lila und die Erfindung der Welt

07.05.2020 Kinderkonzert - Lila und die Erfindung der Welt

KINDERKONZERT

 

LILA UND DIE ERFINDUNG DER WELT

Eine Geschichte von Annette Pehnt zu

 

CLAUDE DEBUSSY

Fünf Préludes für Klavier (Fassung für Orchester von Hans Zender)

 

Rainer Strecker, Sprecher

SWR Symphonieorchester

Jonathan Stockhammer, Dirigent

 

"Hast du schon einmal eine Welt erfunden? Die Welt ist ja da; hier ist sie, gleich unter dir ist

ein Stuhl, auf dem du sitzt. Links neben dir ein Kind. Rechts neben dir ein Kind. Um dich herum

Wande, uber dir ein Dach, damit du nicht nass wirst. Warum sollst du eine neue Welt erfinden?

Lila hat es versucht …" Annette Pehnt schrieb ihre Geschichte als Blumenstraus voller Fantasie

in freier Assoziation zu fünf Préludes von Claude Debussy. Beim Hören der Musik entdeckt man

schnell, wie das bunte Pferd Klimpertschack, die Hatze, die Zimtzicken und die vielen anderen

Geschöpfe den Weg in ihre wunderschöne Kindergeschichte gefunden haben.

ORT: Freiburg
BEGINN: 11:00 Uhr   |   EINLASS: 10:30 Uhr
SAAL: Eschholzstr. 77, E-Werk

Eschholzstr. 77, E-Werk

100%
AUSGEWÄHLTE PLÄTZE Keine Plätze ausgewählt.
In den Warenkorb
Mögliche Ermäßigungen können im Warenkorb nach dem Anmelden gewählt werden.

Bei dieser Veranstaltung sind folgende Versandarten möglich:
Postversand