Illustration

SWR Mittagskonzerte Stuttgart

SWR Symphonieorchester

25.03.2020 Mittagskonzert 3

25.03.2020 Mittagskonzert 3

GIOACHINO ROSSINI

Ouvertüre zur Oper "Wilhelm Tell"

JOHN ADAMS

The Chairman Dances, Foxtrott für Orchester

JOHANNES BRAHMS

Variationen über ein Thema von Joseph Haydn op. 56a

.

SWR Symphonieorchester

Edo de Waart, Dirigent

Kerstin Gebel, Moderation

 

Ein melancholischer Zug schwebt über dem Beginn der "Wilhelm Tell"-Ouvertüre. "Helvetien weint um seine Freiheit", wie Tell es formuliert. Und dann endlich kommt Rossini zum Zug mit seinem straffem Galopp-Rhythmus und dem fulminanten Feuerwerk, das die Ouvertüre bis heute so populär macht. John Adams’ Foxtrott mit seinem aufreizenden Rhythmus ist so mitreißend, dass er selbst den "Großen Vorsitzenden" Mao zum Tanzen gebracht hat. Ein Thema, acht Variationen und ein emphatisches Finale beinhalten die Haydn-Variationen von Johannes Brahms. Sinfonische Satztypen und stimmungsvolle Instrumentierungen in der Variationsform werfen schon die Schatten seiner 1876 uraufgeführten ersten Sinfonie voraus.

ORT: Stuttgart
BEGINN: 13:00 Uhr   |   EINLASS: 12:00 Uhr
SAAL: Beethovensaal, Liederhalle

Beethovensaal, Liederhalle

100%
AUSGEWÄHLTE PLÄTZE Keine Plätze ausgewählt.
In den Warenkorb
Mögliche Ermäßigungen können im Warenkorb nach dem Anmelden gewählt werden.