Illustration

SWR Mittagskonzerte Stuttgart

SWR Symphonieorchester

29.01.2020 Mittagskonzert 2

29.01.2020 Mittagskonzert 2

SERGEJ RACHMANINOW
Rhapsodie über ein Thema von Paganini für Klavier und Orchester op. 43

BÉLA BARTÓK
Tanzsuite für Orchester Sz 77

Robert Neumann, Klavier
SWR Symphonieorchester
Kerem Hasan, Dirigent
Kerstin Gebel, Moderation

Der Legende nach verkaufte der große Geiger Paganini seine Seele an den Teufel, um Perfektion auf seinem Instrument und die Liebe einer Frau zu erlangen. 24 Variationen über ein Thema von Niccolò Paganini beinhaltet die Rhapsodie für Klavier und Orchester von Sergej Rachmaninow mit dem berühmten Dies-irae-Motiv, das hier für den Teufel steht. Rachmaninow stattete sein Instrument, das Klavier, mit verschwenderischem Glanz, überbordender Virtuosität und üppigem Farbenreichtum aus. Farbenreich sind auch die einzelnen Sätze von Béla Bartóks Tanzsuite. Als Modell diente dem Komponisten die Bauernmusik verschiedener Nationalitäten, deren gelegentliche Überschneidungen den eigentlichen Reiz ausmachen. Bartóks Vision von einer Völkerverbrüderung findet hier ihre musikalische Entsprechung.

ORT: Stuttgart
BEGINN: 13:00 Uhr   |   EINLASS: 12:00 Uhr
SAAL: Beethovensaal, Liederhalle
Die Veranstaltung kann ab dem 01.07.2019 08:00 Uhr gebucht werden.

Mögliche Ermäßigungen können im Warenkorb nach dem Anmelden gewählt werden.