Illustration

SWR JetztMusik

SWR Symphonieorchester

08.06.2019 SWR JETZTMUSIK - Solo und Salto - Orchesterkonzert

08.06.2019 SWR JETZTMUSIK - Solo und Salto - Orchesterkonzert

SWR JetztMusik

Solo und Salto

 

SAMSTAG, 8. JUNI 2019, 16 UHR

STUTTGART, THEATERHAUS, T2

15 UHR KONZERTEINFÜHRUNG

 

SOLO UND SALTO – KAMMERKONZERT

 

Richard Ayres

No. 49 (Context Studies)

für Blechbläserquintett und Soundtrack (UA) (2019)

Kompositionsauftrag des SWR

 

Vito ┼Żuraj

Interfret

für Gitarre (2017)

 

Vito ┼Żuraj

Etouffée

für präpariertes Klavier (2016)

 

Márton Illés

Tárgyak I-IV (Objekte) I – IV

für Klavier

 

Márton Illés

Psychogramm IV

für Violoncello solo (UA) (2019)

Kompositionsauftrag des SWR

 

 

Ensemble Schwerpunkt

Séverine Ballon, Violoncello

Klara Tomljanovi c , Gitarre

Martin Klett, Klavier

SAMSTAG, 8. JUNI 2019, 20 UHR

STUTTGART, THEATERHAUS, T1

19 UHR KONZERTEINFÜHRUNG

 

SWR JETZTMUSIK

SOLO UND SALTO - ORCHESTERKONZERT

 

MÁrton IllÉs

Rajzok II

für Klavier und großes Orchester (2011)

 

Jay Schwartz

Tonus - Music for Orchestra VI

für Orchester (UA) (2019)

Kompositionsauftrag des SWR

 

Pause

 

Hans Werner Henze

Heliogabalus imperator

Allegoria per musica (1972)

 

SWR Symphonieorchester

Márton Illés, Klavier

Pablo Rus Broseta, Dirigent

 

 

Ein Orchesterkonzert kann beides sein: Solo und Kollektiv. Der Solist reiht sich ins Kollektiv ein oder die Gemeinschaft tritt solistisch auf. Beide Aspekte realisieren sich im SWR JetztMusik-Konzert. Dabei wird der solistische Auftritt in Márton Illés‘ Klavierkonzert zu einem Hochseilakt und einer pianistischen Tour de Force sondergleichen. Dagegen geht es in Jay Schwartz‘ neuem Orchesterstück um ein Klangbild in einem ausdifferenzierten Kollektiv. Und Hans Werner Henzes allegorische Darstellung des Heliogabal, dem vielleicht extravagantesten aller römischen Kaiser, wird zum konzertierenden Auftritt der orchestralen Solisten, mit der das imperiale Kollektiv überwunden zu sein scheint.

ORT: Stuttgart
BEGINN: 20:00 Uhr   |   EINLASS: 18:30 Uhr
SAAL: Theaterhaus T1
KATEGORIE PREIS ANZAHL  
Sitzplatz - freie Platzwahl 15.00 €
Tickets werden in den Warenkorb gelegt...
Leider gab es ein Problem ...
Mögliche Ermäßigungen können im Warenkorb nach dem Anmelden gewählt werden.

Bei dieser Veranstaltung sind folgende Versandarten möglich:
Postversand