Illustration

SWR Musikvermittlung Freiburg

Freiburg

16.01.2019 Jugendkonzert Schostakowitsch - Ein Leben

16.01.2019 Jugendkonzert Schostakowitsch - Ein Leben

SCHOSTAKOWITSCH

EIN LEBEN

 

KOMPONISTENPORTRÄT

mit Werken von Dmitrij Schostakowitsch

 

SWR Symphonieorchester

Dirigent: Yaron Traub

 

"Schostakowitsch ist ein kleiner Mann mit nervös umherirrenden Augen. Während ich ihm Fragen stelle, blickt er mich starr, wie hypnotisiert an. Wenn er antwortet, blickt er im Zimmer herum, fährt sich ständig mit zitternden Händen durch das Haar, setzt die Brille auf und ab. Schostakowitsch ist ein gehetzter Mann. Niemand kann wissen, was hinter dem zuckenden Gesicht vorgeht", so der ARD-Korrespondent Gerd Ruge nach einer Begegnung mit dem Komponisten im Jahr 1959. Zuckerbrot und Peitsche, das waren Schostakowitschs Wegbegleiter. Man verehrte ihn als Helden und überhäufte ihn mit Orden, wahrend die Schikanen des Stalin-Regimes seine Werke als staatsfeindliches "Chaos statt Musik" abstempelten. Und so schuf Schostakowitsch eine Musik, in der eine ganze Welt steckt, voller Tragik, Hass, Spott, aber auch Freude, Ironie und Leidenschaft.

ORT: Freiburg
BEGINN: 11:00 Uhr   |   EINLASS: 10:30 Uhr
SAAL: Rolf-Böhme-Saal, Konzerthaus

Rolf-Böhme-Saal, Konzerthaus

100%
AUSGEWÄHLTE PLÄTZE Keine Plätze ausgewählt.
In den Warenkorb
Mögliche Ermäßigungen können im Warenkorb nach dem Anmelden gewählt werden.

Bei dieser Veranstaltung sind folgende Versandarten möglich:
Postversand:   4.50 Euro
Print@Home:   0.00 Euro