Alte Musik

04.05.2018

Im Paradies der Tonk√ľnstler

Mitglieder der CAMERATA VILLA MUSICA

Als der englische Musikgelehrte Charles Burney 1772 durch Schwetzingen spazierte, erschien ihm der Ort »gänzlich von einer Colonie von Musikanten bewohnt«. Tatsächlich war und ist Schwetzingen ein Ort der Musik, ganz besonders natürlich im Frühjahr zur Festspielzeit. Ein Rundgang durch die Schwetzinger Innenstadt führt zu den Orten, an denen die Hofmusiker des Kurfürsten Carl Theodor gelebt und gearbeitet haben. Die Teilnehmer der diesjährigen Hofmusik-Akademie laden danach zu einem Kammermusikkonzert in den Konzertsaal des Palais Hirsch ein. Im Anschluss gewähren die Mitarbeiter der ebenfalls im Palais Hirsch ansässigen Forschungsstelle Südwestdeutsche Hofmusik der Heidelberger Akademie der Wissenschaften Einblicke in ihre Arbeit.

In Zusammenarbeit mit der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Forschungsstelle Südwestdeutsche Hofmusik

Eintritt frei | Anmeldung erforderlich:  schwetzinger-swr-festspiele@swr.de | Telefon 07221 929 24988

Mehr anzeigen
ORT: Schwetzingen
BEGINN: 16:00 Uhr   |   EINLASS: 15:45 Uhr
SAAL: Palais Hirsch, Schlossplatz


Anmeldung erforderlich Tel: 07221 929 24988
Mögliche Ermäßigungen können im Warenkorb nach dem Anmelden gewählt werden.