Orchesterkonzerte

12.05.2018

SWR Symphonieorchester: Orchesterakademie

SWR Symphonieorchester
Gil Shaham,
Violine
Nicholas McGegan, Dirigent

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 4 D-Dur KV 19, Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219, Violinkonzert Nr. 1 B-Dur KV 207 & Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201

Die vier Werke aus Mozarts Salzburger Zeit – er war noch keine 20, als er sie schrieb – dokumentieren nicht nur den Übergang vom Zeit- zum Personalstil, sondern auch einen allmählichen Wechsel der künstlerischen Schwerpunkte. Die Symphonie, die klassische Hauptgattung der Instrumentalmusik, stand noch nicht im Vordergrund seines Interesses, doch zeichnet sich im A-Dur-Werk bereits die Bedeutung ab, die er dem Genre wenig später beimaß. Unter Mozarts Solokonzerten wirkten diejenigen für Violine gewiss als Pionierarbeiten – in der Individualisierung der Form und ihrer Öffnung zum Theater: Die Mittelsätze sind Arien ohne Worte, und die Finali nähern sich imaginären Szenen mit wechselnden musikalischen Schauplätzen an. So bereiten sie die Reihe der Klavierkonzerte aus der Wiener Zeit ästhetisch vor.

 

Mehr anzeigen
ORT: Schwetzingen
BEGINN: 18:00 Uhr   |   EINLASS: 17:45 Uhr
SAAL: Rokokotheater, Schloss Schwetzingen / Rechter Zirkel

Rokokotheater, Schloss Schwetzingen / Rechter Zirkel

100%
AUSGEWÄHLTE PLÄTZE Keine Plätze ausgewählt.
        In den Warenkorb        
Mögliche Ermäßigungen können im Warenkorb nach dem Anmelden gewählt werden.

Bei dieser Veranstaltung sind folgende Versandarten möglich:
Postversand:   4.50 Euro
Print@Home:   1.50 Euro