Kammermusik & Ensembles

06.05.2018

Solo-Rezital Antje Weithaas

Antje Weithaas, Violine

Johann Sebastian Bach: Partita Nr. 1 h-Moll BWV 1002 & Partita Nr. 2 d-Moll BWV 1004
György Kurtág: Jelek, játékok és üzenetek für Violine solo (Auswahl)
Eugène Ysaÿe: Sonaten für Violine solo op. 27 (Auswahl)

Eugène Ysaÿe war einer der großen Geigenvirtuosen an der Schwelle des 19. zum 20. Jahrhundert. Hinter seinen Leistungen als Interpret stand seine Anerkennung als Komponist lange im Hintergrund. Die Einstellung wandelte sich inzwischen. Seine sechs Sonaten op. 27 gelten heute neben Bachs Partiten und Paganinis Capricen als Hauptwerke im Repertoire für Violine allein. Er schrieb sie nach dem Ende seiner Solistenkarriere als »Echo auf Bach, aber auch auf alles, was seitdem die musikalische und geigerische Sprache veränderte« (M. Stockhem). György Kurtágs kurze, knappe Stücke, die Virtuosität und Brillanz gleichsam nach innen kehren, fungieren in diesem Programm wie eine Linse, in der sich Bachs und Ysaÿes Werke wie Perspektivlinien eines Geschichtsbildes bündeln.

 

Mehr anzeigen
ORT: Schwetzingen
BEGINN: 15:00 Uhr   |   EINLASS: 14:45 Uhr
SAAL: Mozartsaal, Schwetzinger Schloss / Linker Zirkel

Mozartsaal, Schwetzinger Schloss / Linker Zirkel

100%
AUSGEWÄHLTE PLÄTZE Keine Plätze ausgewählt.
        In den Warenkorb        
Mögliche Ermäßigungen können im Warenkorb nach dem Anmelden gewählt werden.

Bei dieser Veranstaltung sind folgende Versandarten möglich:
Postversand:   4.50 Euro
Print@Home:   1.50 Euro