Streichquartette

01.05.2018

Rolston String Quartet

Joseph Haydn: Streichquartett B-Dur op. 76 Nr. 4 Hob. 3 Nr. 78 »Sonnenaufgang«
Henri Dutilleux: »Ainsi la nuit« für Streichquartett
Pjotr Tschaikowsky: Streichquartett Nr. 1 D-Dur op. 11 

Luri Lee, Violine
Jeffrey Dyrda, Violine
Hezekiah Leung, Viola
Jonathan Lo, Violoncello

Gibt es eine Architektur des Traums? Henri Dutilleux’ Streichquartett gehört zu den Nachtstücken, in denen Klänge und ihr Nachhallen eine besonders intensive Leuchtkraft gewinnen. Aus einer kleinen Akkordzelle wächst das Werk hervor, traumwandlerisch entfaltet es sich in symmetrischen Strukturen, bei denen sich Teile entweder als Varianten oder als Kontraste entsprechen. Dutilleux sucht nach einer spezifischen, unverbrauchten Schönheit. Darin gleicht er, um ein Jahrhundert versetzt, dem jungen Tschaikowsky, dem Mozart im Streichquartett op. 11 als (fernes) Ideal diente. Mit Haydns
»Sonnenaufgangsquartett« beginnt die Reihe mit Werken aus seinem letzten vollendeten und wohl bekanntesten Quartettzyklus.

 

Lassen Sie den Mittag gemeinsam mit den Künstlern kulinarisch ausklingen. Buchen Sie im Anschluss an das Konzert unser con gusto Angebot zzgl. zur Konzertkarte im Ristorante Delle Rose dazu (28 € inkl. Pasta, Wein, Wasser, Dessert, Espresso).

 

Mehr anzeigen
ORT: Schwetzingen
BEGINN: 11:00 Uhr   |   EINLASS: 10:45 Uhr
SAAL: Mozartsaal, Schwetzinger Schloss / Linker Zirkel

Mozartsaal, Schwetzinger Schloss / Linker Zirkel

100%
AUSGEWÄHLTE PLÄTZE Keine Plätze ausgewählt.
        In den Warenkorb        
Mögliche Ermäßigungen können im Warenkorb nach dem Anmelden gewählt werden.

Bei dieser Veranstaltung sind folgende Versandarten möglich:
Postversand:   4.50 Euro
Print@Home:   1.50 Euro