SWR Linie Zwei

18.07.2018

Linie Zwei

 

BERNSTEIN

ZIMMERMANN

 

LEONARD BERNSTEIN

Prelude, Fugue and Riffs. Für Klarinette und Jazzensemble

BERND ALOIS ZIMMERMANN

Stille und Umkehr. Skizzen für Orchester

LEONARD BERNSTEIN

Two Meditations aus »Mass«

BERND ALOIS ZIMMERMANN

Musique pour les soupers du Roi Ubu. Ballet noir en sept parties et une entrée

 

Dirk Altmann, Klarinette

Andreas Müller, Conférencier

SWR Symphonieorchester

Dirigent: Valentin Uryupin

VALENTIN URYUPIN

Der gemeinsame 100. Geburtstag von Leonard Bernstein und Bernd Alois Zimmermann motiviert dieses Programm. Und siehe, angeregt von der kalten Arithmetik der Zahlen, kommt ein erstaunliches Bündel an Gemeinsamkeiten zusammen: Zu erleben sind zwei Melancholiker unterschiedlichen Charakters. Weiteres verbindendes Element ist darüber hinaus der Jazz. Der eine war sozusagen ein Eingeborener dieser neuen Musik Amerikas, der andere sah in ihr eine emanzipatorische Kraft und ein Stückchen Freiheit, die in den europäischen Avantgarden der Zeit so nicht vorkam. Als Montagesplitter mischt er sein spektrales Weltbild auf. Selbst in Zimmermanns Abgesang »Stille und Umkehr« spielt er noch eine Rolle. Der Herzschlag kommt vom Blues-Rhythmus der kleinen Trommel. Anmerkung in der Partitur: »der Blues-Spieler sollte unbedingt ein Jazzer sein.«

Mehr anzeigen
ORT: Freiburg
BEGINN: 21:00 Uhr   |   EINLASS: 20:00 Uhr
SAAL: Eschholzstr. 77, E-Werk

Eschholzstr. 77, E-Werk

100%
AUSGEWÄHLTE PLÄTZE Keine Plätze ausgewählt.
        In den Warenkorb        
Mögliche Ermäßigungen können im Warenkorb nach dem Anmelden gewählt werden.

Bei dieser Veranstaltung sind folgende Versandarten möglich:
Postversand:   4.50 Euro
Print@Home:   1.50 Euro